Philips HD8829/01 3000 Serie

Der Philips HD8829/01 ist ein Kaffeevollautomat der Mittelklasse, welcher als Besonderheit eine mitgelieferte Milchkaraffe besitzt, welche gepaart mit einem automatischen Milchaufschäumsystem für Milch-Kaffeespezialitäten, wie Cappuccino sorgt. Wer also wert auf unterschiedliche Zubereitungsmöglichkeiten legt, ist mit dem Philips HD8829/01 bestens bedient. Für einen Preis von um die 400€ bekommt man zwar kein Display, aber eine intuitive Bedienung mit vielen Funktionen.

Vorteile:

  • automatische Milchaufschäumung
  • Brüheinheit Spülmaschinen tauglich
  • Keramik Scheiben-Mahlwerk
  • einfache Bedienung

Nachteile:

  • kein Kaffeepulverfach
Bei Amazon ansehen!

Produktvideo von Philips

Technische Daten und Lieferumfang

Der Philips HD8829/01 kommt in einem schwarzen Plastikgehäuse daher, der Kaffeevollautomat wiegt selber 7 Kg. und hat Abmessungen von 21,5 x 42,9 x 33cm. Das lässt ihn sehr kompakt und weniger klobig wirken. Der maximale Dampfdruck beläuft sich auf 15 bar, was dem Standard entspricht. Das Fassungsvermögen des Wassertanks, welcher von der linken Seite zugänglich ist, beträgt 1,8L. Auch dieser ist durchschnittlich groß konzipiert. Es sind drei verschiedene Kaffeekreationen möglich: Espresso, Coffee und Cappuccino, welcher durch frische Milch aus einer Milchkaraffe vollautomatisch zubereitet werden kann. Das Scheiben-Mahlwerk ist baugleich mit dem von der 3100er Serie und ist aus Keramik gefertigt, welches sich in 5 Stufen verstellen lässt.
Die Einstellungsmöglichkeiten belaufen sich auf Füllmenge und Kaffeestärke. Zu dem Kaffeevollautomaten selber, wird beim HD8829/01 auch eine Milchkaraffe mitgeliefert, die ein Fassungsvermögen von 500ml hat. Bei Nichtgebrauch lässt sich diese also ganz einfach im Kühlschrank verstauen.

Reinigung

Für einen dauerhaften und leckeren Kaffeegenuss muss natürlich auch die Reinigung dafür sorgen, dass Schläuche und Innereien nicht verkalken. Hierbei sollte einmal im Monat oder nach 500 Tassen mit speziellen Reinigungstabletten, welche dazu gekauft werden müssen, der Philips HD8829/01 gereinigt werden. Der Reinigungsvorgang erledigt dann den Rest. Außerdem kann die seitlich angebrachte Brühgruppe schnell herausgenommen werden und ca. einmal wöchentlich gereinigt werden. Hierbei wirbt Philips mit einer Spülmaschinen tauglichen Brühgruppe. Wir empfehlen dennoch lauwarmes Wasser, da mögliche Spülmittel eventuell dafür sorgen könnten dass Fette sich lösen und der Brühvorgang einen Schaden oder Nachteil davon nimmt.

Bedienung und Funktionen

Die Bedienung verläuft beim Philips HD8829/01 über drei zentral angebrachte drückbare Knöpfe. Durch die drei Knöpfe lassen sich Espresso, Cappuccino und normaler Kaffee herstellen. Durch die seitlichen Knöpfe können dann noch Füllmenge und Kaffeestärke nach individuellem Geschmack eingestellt werden. Die AromaPlus Taste sorgt für einen extra stark gemahlenen Kaffee und für intensiveren Geschmack. Diese Funktion kann auf alle drei Kaffeespezialitäten angewandt werden. Eine besondere Funktion ist der automatische Milchaufschäumer, so muss nicht mehr mit einer Düse separat die Milch aufgeschäumt werden, sondern kann das jetzt vollautomatisch der HD8829/01 machen. Dabei muss allerdings beachtet werden, dass die Milchkaraffe zusätzlichen Platz einnimmt und regelmäßig gereinigt und befüllt werden muss. Sobald ein Licht auf der rechten Seite des Gerätes erleuchtet, muss je nach Position die Kaffeebohnen oder Wasser nachgefüllt werden. Philips hat außerdem aufgrund des fehlenden Displays Tastenbeleuchtung in den Philips HD8829/01 eingebaut, was auch bei schlechten Lichtverhältnissen für einfache Bedienung sorgt. Wir sind der Meinung, dass ein fehlendes Display keines Falls ein Kritikpunkt beim Philips HD8829/01 darstellt, es wurde durch die großen, zentralen Knöpfe eine gute Alternative geschaffen. Der Funktionsumfang ist für einen Kaffeevollautomaten um die 400€ in jedem Fall ausreichend, vor allem Kaffee-Milchtrinker werden sich an dem Philips HD8829/01 erfreuen.

Design und Verarbeitung

Das Design ist schlicht und einfach gehalten. Hier hat Philips keine Experimente gemacht, einfach gehalten und dennoch überaus ergonomisch aufgebaut. Das Design ist durch das schwarze Kunststoffgehäuse schlicht, passt aber somit in jede Küche und ist flexibel einsetzbar. Die Verarbeitung ist wie bei Philips Produkten gewohnt, sehr gut. Die äußerliche Verarbeitung wirkt sehr robust, im Inneren wird ein Keramik Scheiben-Mahlwerk verwendet, was ebenso gut verarbeitet ist und keine Kritikpunkte zulässt. Wir sind von dem Design zwar nicht überwältigt, sehen aber den funktionalen Aspekt in dem Philips HD8829/01 als wichtiger an und sind von der Bedienung in Verbindung mit diesem Design überzeugt.

Geschmack und Aroma des Kaffees

Der Geschmack ist beim Philips HD8829/01 individuell einstellbar und kommt dem eingefleischten Kaffeetrinker zu gute. Dieser kann über die Kaffeestärke in Form der AromaPlus Taste entscheiden, wie er den Kaffee trinken möchte. Das Scheiben-Mahlwerk mahlt den Kaffee auf der kleinsten Stufe sehr fein, dies sorgt für ein ausgesprochen intensives Aroma. Wer also starken Kaffee mag, kann hier also beruhigt sein. Aber auch milder Kaffee bereitet der Philips 8829/01 ohne Probleme zu. Diese Vielseitigkeit kann nicht nur beim Espresso oder Kaffee eingesetzt werden, sonder auch beim Capuccino. Zwar kann durch das fehlende Kaffeepulverfach kein entkoffeinierter Kaffee zubereitet werden, aber wer kauft sich schon einen Kaffeevollautomaten um entkoffeinierten Kaffee trinken zu können.

Fazit

Beim HD8829/01 hat Philips ein gutes Preis-Leistungsverhältnis erreicht. Den automatischen Milchaufschäümer findet man sonst ausschließlich bei Geräten jenseits der 600€ Marke. Das ist hier nicht so: Der automatische Milchaufschäumer kann voll und ganz überzeugen, dabei bleibt aber die Reinigung gewisser Maßen auf der Strecke. Ein automatisches Reinigungsprogramm musste daher für ein herkömmliches Reinigungsprogramm weichen. Dennoch müssen Sie am Ende entscheiden, wo ihre Prioritäten liegen, ob bei der Kaffee-Milchspezialität oder bei dem geringeren Wartungsaufwand. Wir empfehlen den Philips HD8829/01, dafür spricht auch die fast durchweg positive Bewertung auf Amazon, wo viele zufriedene Kunden über Ihren neuen Vollautomaten begeistert berichten.

 

Jetzt bei Amazon ansehen! zu einem vergleichbaren KVA!