Siemens EQ.6 300

Der Siemens EQ.6 300 gehört zu den Kaffeevollautomaten des gehobeneren Preissegments, mit einem Preis von um die 650€ lässt er sich mit dem DeLonghi (Link) vergleichen. Die vielen neuen Innovationen, Einstellungsmöglichkeiten und die Fülle an verfügbaren Kaffeespezialitäten machen ihn zu einem empfehlenswerten Kaffeevollautomaten des gehobenen Preissegment. Im Stiftung Warentest schneidet der TE613501DE mit einer Gesamtnote von 2,0 (Gut) ab.

Vorteile:

  • innovatives Design
  • Funktionsumfang
  • Edelstahlgehäuse

Nachteile:

  • nicht immer intuitiv bedienbar
  • kleines Kaffeepulverfach
Bei Amazon ansehen!

Technische Daten und Lieferumfang

Der Siemens TE613501DE ist in silber, grau gehalten und besitzt ein Edelstahlgehäuse. Der Kaffeevollautomat selber wiegt etwa 10 Kg, die Produktabmessungen belaufen sich auf 47,9 x 28 x 38,5cm, was den EQ.6 300 trotz seines beeindruckenden Funktionsumfang kompakt wirken lässt. Der Wassertank ist mit 1,7L Fassungsvermögen durchschnittlich dimensioniert. Im Lieferumfang sind diverse Zubehörteile enthalten. Zum einen sind Entkalkungstabletten, ein Messlöffel plus Teststreifen für die Wasserhärte enthalten und zum anderen ein Verbindungsschlauch zur Milchdüse, ein Wasserfilter, welcher den Kalkgehalt des Wassers filtert, und ein Milchsteigrohr. Das Scheiben-Mahlwerk ist aus Keramik und setzt Langlebigkeit und ein hohes Maß an Geschmacksaroma voraus.

Reinigung

Die Reinigung beim Siemens EQ.6 300 erfolgt voll automatisch. Es werden lediglich Entkalkungstabletten benötigt, welche Siemens aber auch für die erste Zeit dabei legt. Zudem gewährleistet der Wasserfilter, dass eine nicht so schnelle Entkalkung im Innenraum stattfindet, wie bei Vollautomaten ohne Wasserfilter. Siemens hat hierbei einen speziellen Wasserfilter (BRITA MAXTRA) dabei gelegt, der auch schlechtes bzw. sehr kalkhaltiges Wasser für den EQ.6 300 weniger schädlich werden lässt. Dennoch wird empfohlen, regelmäßig Entkalkungstabletten zu benutzen, um die Lebensdauer aufrecht zu erhalten. Zudem ist die Brühgruppe von der Seite sehr einfach herausnehmbar und lässt sich einfach unter warmen Wasser reinigen und wieder einsetzen.

Bedienung und Funktionen

Bei einem Preis von über 600€ sollte man auf jeden Fall eine Fülle an Funktionen erwarten können, bei dem Siemens EQ.6 300 ist dies auch der Fall. Die Bedienung ist, unserer Meinung nach sehr modern gestaltet. Es gibt ein Touchfeld mit einer großen Anzeigetafel aller verfügbaren Getränke, welche zudem durch ein Bild abgebildet werden. Dieses Konzept nennt Siemens coffeeSelcet. Das etwas, kleinere Anzeigedisplay in der Mitte des Geräts zeigt das Menü und das gerade zubereitete Getränk, die Kaffeestärke und die Menge an. Zudem kann durch den Touchbutton auf der linken Seite die Doppelzubereitung hinzugeschaltet werden, dann mahlt der Siemens EQ.6 300 gleich zwei Getränke Ihrer Wahl.

Weitere besonders erwähnenswerte Funktionen ist die LED Beleuchtung, das vollautomatische Milchreinigungssystem und das aromaDouble Shot System, dabei werden zwei Brüh und Mahlvorgänge getätigt, welche für weniger Bitterstoffe im Kaffee sorgen. Insgesamt ist der Funktionsumfang und die Bedienbarkeit für das Preissegment sehr gut. Zwar besitzen vergleichbare Automaten ebenso viele verfügbare Kaffeespezialitäten, allerdings wird bei dem Siemens EQ.6 300 ein sehr gutes Gesamtpaket durch die zahlreichen Reinigungssysteme und das moderne Bedientestem erreicht.

Design und Verarbeitung

Der Siemens EQ.6 300 macht auf den ersten Blick einen sehr hochwertigen und massiven Eindruck, dieses Empfinden setzt sich auch bei näherer Betrachtung fort. Die verwendeten Materialen sehen nicht nur nach hochwertigem Metall aus, sondern sind es auch. Auch im Inneren des Kaffeevollautomaten wird eine hohe Verarbeitungsqualität erreicht, die Brühgruppe wirkt sehr zudem robust. Wer wert auf Design legt, ist beim Siemens EQ.6 300 genau richtig. Durch das silber, graue Gehäuse wirkt der Vollautomat sehr edel und das Touchdisplay lässt ihn modern erscheinen. Dabei hat das Design nicht nur optische Aspekte, sondern auch funktionale. Durch den oben angebrachten Bohnenbehälter kann der Benutzer immer genau sehen, wie viele Bohnen noch im Behälter sind. Das maximale Fassungsvolumen liegt bei etwa 300 Gramm. Somit halten wir fest, dass die Verarbeitung für den Preis angemessen gut ist und das Design erfrischend neu wirkt.

Geschmack und Aroma des Kaffees

Der Geschmack des Kaffees von dem EQ.6 300 wird als sehr intensiv und fein beschrieben. Stellt man den Mahlgrad auf die feinste Stufe, erreicht man ein ungewöhnlich gutes Kaffeepulver mit einem geschmacksintensiven Aroma, was nah an Espressomaschinen reicht. Dafür ist vor allem das einstellbare Scheiben-Mahlwerk verantwortlich, welches aus Keramik gefertigt ist. Die Crema als auch das Aroma befinden sich auf sehr hohem Niveau.

Fazit

Die Qualität an Verarbeitung, das durchdachte Bedienkonzept und der hervorragende Geschmack mit unzähligen Variationsmöglichkeiten haben natürlich auch seinen Preis. Um die 650€ kostet der moderne Siemens EQ.6 300, was eine Menge Geld für einen Kaffeevollautomaten ist, wobei man bedenken muss, dass es auch wesentlich günstigere Geräte auf dem Markt gibt. Dennoch sind wir davon überzeugt, dass der Siemens TE613501DE EQ.6 300 jeden Cent wert ist. Wer lange Spaß an seinem Kaffeevollautomaten haben, täglich seinen individuell eingestellten Kaffee trinken möchte und trotzdem wenig Zeit mit Reinigen oder Warten zu verbiegen, der ist hier an der richtigen Stelle. Der Siemens TE613501DE EQ.6 300 erreicht für seinen Preis ein hohes Maß an Komfort verbunden mit einer Fülle an Funktionen, so dass er letztlich unser Testsieger im gehobeneren Preissegment ist. Wir geben also eine klare Kaufentscheidung ab!

 

Jetzt bei Amazon ansehen! zu einem vergleichbaren KVA!